This Smell of Sex

This Smell of Sex

Nach dem Ausleihen steht der Film 48 Stunden lang zum Ansehen bereit.

Land Frankreich
Jahr 2008
Regie Danielle Arbid
Produktion DKB Productions
Länge 20 Minuten
Altersempfehlung Film 18 Jahre

„Meine Freunde erzählen mir frei und detailliert von ihren geheimsten, leidenschaftlichsten und obsessivsten sexuellen Erinnerungen. This smell of sex inszeniert die Obsession, die Fantasie und die Sexualpraktiken im heutigen Beirut...“

Als Ausgangspunkt des Films erzählen Freunde Danielle Arbids detailliert von ihren exzessiven sexuellen Erlebnissen. Das Spiel zwischen den Offenbarungen weiblicher und männlicher Stimmen, verbunden mit ästhetischen Super-8-Aufnahmen und der Schwärze des Bildschirms schafft eine erotische Spannung umrahmt von einer äusserst poetischen Sprache.

 

Die 1970 im Libanon geborene Danielle Arbid verließ ihr Heimatland mit siebzehn Jahren. In Frankreich studierte sie Literatur und begann Filme zu machen. Als Regisseurin und Drehbuchautorin hat sie Kurzfilme, Langspielfilme, Videoessays und Dokumentarfilme realisiert. Für ihre Arbeiten hat sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Goldenen und Silbernen Leoparden im Videowettbewerb von Locarno sowie den Albert-Londres-Preis

Nach dem Ausleihen steht der Film 48 Stunden lang zum Ansehen bereit.